Kryptowährung ist für die meisten kein Fremdwort mehr, besonders für Menschen im Kryptoland. Es gibt jedoch viele, die wenig über Kryptoland oder Kryptowährungen wissen. Und das ist heute meine Motivation – für solche Menschen zu schreiben und sie auf die Terminologien aufmerksam zu machen.

Bevor wir uns jedoch direkt mit dem Kryptowährungskonzept befassen, ist es wichtig, sich über seine Geschichte und seine Anfänge zu informieren.

Falls Sie es nicht wussten, begann alles mit dem Cypherpunk Bewegung in den 1980er Jahren.

Ein Cypherpunk ist jeder Aktivist, der sich für den weit verbreiteten Einsatz von Starken einsetzt Kryptographie und Technologien zur Verbesserung der Privatsphäre als Weg zum sozialen und politischen Wandel. ((Quelle)

In der obigen Definition bedeutet Kryptographie eine Form der Verschlüsselung, die stark auf komplexen mathematischen Theorien und Best Practices des Computers basiert und praktisch nicht entschlüsselt werden kann.

Der Ursprung von Kryptowährungen mit dem Ursprung von Bitcoin kann auf eine Kryptographie zurückgeführt werden, die durch Cypherpunk-Bewegung entwickelt und getestet wurde.

Es wird auch angenommen, dass Satoshi Nakamoto, der Gründer von Bitcoin, zu dieser Gruppe von Cypherpunks gehört.

Nachdem Sie einen angemessenen Hintergrund für Kryptowährungen haben, lassen Sie uns darüber sprechen, was sie genau sind.

Was ist Kryptowährung überhaupt??

Kryptographie

Kryptowährungen sind kryptografische Währungen, die Kryptografie verwenden, um sich für korrekte Zahlungen und weltweite Funktionen zu sichern.

Der Begriff Kryptographie leitet sich von zwei griechischen Wörtern ab – “Kryptos” und “Graphein” – was wörtlich übersetzt “Geheimnis” und “Schriften” bedeutet..

In der Neuzeit wird diese geheime Schreibweise als Verschlüsselung bezeichnet, die durch mathematische Theorien und komplexe Algorithmen der Informatik erreicht wird, die nur schwer zu knacken sind. Diese Kryptowährungen werden manchmal auch als “Digitale Währungen” oder “Virtuelle Währungen” bezeichnet..

Es ist unnötig zu erwähnen, dass Bitcoin der erste Kryptowährungsbeitrag war, für den zahlreiche andere Kryptowährungen erstellt wurden. Sie werden berühmt als “Altcoins” bezeichnet. Einige davon sind:

  • Bitcoin (Pionier)
  • Litecoin
  • Äther
  • Monero
  • Dash etc…

Die Existenz solcher Kryptowährungen war in früheren Zeiten nicht möglich, obwohl die Cyberpunk-Bewegung seit den 1980er Jahren vorherrschte. Es war so, weil bis dahin noch niemand die Blockchain erfunden hatte.

Was ist Blockchain??

“Blockchain” ist die Underhood-Technologie, die den Kryptowährungen zugrunde liegt.

Kryptowährungen wie Bitcoin und Litecoin wären ohne die Blockchain-Technologie nicht möglich gewesen.

In meinem älteren Beitrag habe ich die Blockchain-Technologie ausführlich erklärt. Hier ist der Link:

  • Blockchain für alle erklärt

Kurz gesagt, eine Blockchain ist eine globale Online-Datenbank, die jeder mit einer Internetverbindung überall nutzen kann. Da es im Internet vorhanden ist, ist es „dezentralisiert“, was bedeutet, dass das Blockchain-Ledger von allen Computern auf der ganzen Welt gemeinsam genutzt wird und nicht an einem zentralen Ort.

Und genau das macht Kryptowährungen möglich und manipulationssicher.

Digitale Währungen & Kryptowährungen

Wenn ich über Kryptowährungen spreche und sie als digitale Währungen bezeichne, werden viele mit digitalen Geldsystemen wie PayPal oder Payoneer verwechselt.

Zu verstehen ist, dass es einen großen Unterschied zwischen PayPal wie digitalen Währungssystemen und Kryptowährungen gibt.

PayPal-ähnliche Systeme laufen auf dem zentralen System von Fiat-Währungen wie USD, EUR, GBP usw., während Kryptowährungen auf offenen und dezentralen Blockchain-ähnlichen Systemen laufen.

Fiat-Währungen werden von den Zentralbanken der jeweiligen Länder zentralisiert, kontrolliert und gedruckt, während Dienste wie PayPal einfach Dienste über diese Fiat-Währungen bereitstellen und eine Gebühr für den Betrieb erheben.

Auf der anderen Seite werden Bitcoin-ähnliche Kryptowährungen in Blockchain geboren und produziert, auf die eine Reihe mathematischer Regeln angewendet werden, damit niemand sie steuern oder so viele Bitcoins drucken kann, wie er möchte.

  • Was sind private Blockchains? & Wie unterscheiden sie sich von öffentlichen Blockchains??
  • Verschiedene Arten von Blockchains auf dem Markt und warum wir sie brauchen

Der grundlegende Unterschied besteht in der Kontrolle, Transparenz und Verteilung zwischen beiden.

Hinweis: Dies bedeutet nicht, dass Sie keine aufgeblasene Kryptowährung erstellen können, die nach Launen wie Doge oder Factom gedruckt wird.

Zukunft der Kryptowährungen

Die Zukunft der Kryptowährungen ist besser als je zuvor, weil Menschen wie Sie und ich etwas über diese Revolution lernen. Menschen auf der ganzen Welt schätzen langsam die Tatsache, dass sie jetzt eine Alternative zum traditionellen Bankensystem haben.

Jeden Tag überschwemmen neue Kryptowährungen den Markt mit ihren einzigartigen Anwendungsfällen und Problemlösungstechniken.

Einige dieser innovativen Kryptos sind:

  • Riablocks
  • Siacoin
  • Factom
  • Walton
  • Qtum etc…

Und aufgrund der Problemlösungstechniken wird es langsam und stetig zu groß, um zu scheitern, weil immer mehr Menschen die Änderung akzeptieren.

Auch für Länder wie Venezuela, wo die Inflation auf a gestiegen ist barboröse Rate von 13000%, Sich Kryptowährungen wie Bitcoin und Litecoin zuzuwenden, scheint eine gute Option zu sein.

Das ist alles, was ich in diesem Artikel über Kryptowährungen zu sagen habe. Ich werde bald mit einem anderen Artikel zurück sein! Beobachten Sie bis dahin diesen Bereich und teilen und lernen Sie die Revolution der Kryptowährung mit CoinSutra.

Nun wäre es toll, von Ihnen zu hören:

  • Was halten Sie von Kryptowährungen wie Bitcoin und Litecoin im Allgemeinen??
  • Kennen Sie weitere Länder, die Kryptowährungen anbieten??

Fühlen Sie sich frei, Ihre Fragen und Kommentare unten zu posten!

Es ist immer gut, das Wissen zu teilen. Wenn Sie diesen Beitrag informativ finden, teilen Sie ihn Ihren Freunden auf Twitter und Facebook mit!

Hier sind einige handverlesene Artikel, die Sie als nächstes lesen können:

  • 5 besten Blockchain-basierten Vorhersagemärkte Kryptowährungen
  • Top 5 Protokollmünzen, die Sie kennen müssen
  • Bytecoin: Ein Betrug oder ein schlecht verwaltetes Krypto-Projekt?
  • Blockchains für die Prognosemärkte implizieren
  • Erfahren Sie, wie und wo Sie Kryptowährungen kaufen können – Komplette Anleitung

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me