Die Bergbaurenditen und damit die finanziellen Erträge hängen davon ab, wie effizient die Bergbaugeräte genutzt werden. Die größte Herausforderung besteht darin, alle rund um die Uhr zu überwachen, um die optimale Leistung unter den wichtigsten Betriebskriterien sicherzustellen. Dies gilt unabhängig davon, ob nur ein paar Bohrinseln im hinteren Teil Ihrer Garage arbeiten oder ob hundert oder mehr davon auf einer speziellen Farm arbeiten. Bei einer größeren Anzahl von Bohrinseln in einem Betrieb ist die Herausforderung bei der Überwachung natürlich anspruchsvoller und kann nicht nur größere Auswirkungen auf den Bergbauertrag, sondern auch auf die Lebensdauer der Ausrüstung haben.

EthMonitoring und EthControlEs gibt zwei Programme, mit denen Sie Ihre Rigs effizient überwachen können. Diese werden von derselben App ausgeführt:

  • EthMonitoring – Hochleistungs-Bergbaugeräte mit extrem stabiler Überwachungskapazität
  • EthControl – Bereitstellung von Tools für ein aktives Portfoliomanagement in Bergbaubetrieben mit einer großen Anzahl von Computern

EthMonitoring wurde entwickelt, um eine überlegene Zuverlässigkeit bei der Überwachung der Leistung von Bergbaugeräten zu gewährleisten. EthMonitoring ist mit den am häufigsten verwendeten Softwareprogrammen wie Claymore Dual Miner, CCMiner, EthMiner und anderen kompatibel. Sofortige Benachrichtigungen über den Gesundheitszustand Ihrer Rigs und Übersichten sind auch remote verfügbar.

Das Ausführen und Steuern mehrerer Rigs kann schwierig sein und ohne spezielle Überwachungstools viele Ressourcen verbrauchen, um eine einfache Brieftaschen- oder Pooladresse zu ändern. Mit EthControl können Sie alle Rigs mit nur wenigen Klicks ändern und aktualisieren. EthControl ist derzeit nur für Windows-Miner verfügbar. EthMonitoring ist sowohl für Linux als auch für Windows verfügbar. EthControl für Linux wird in naher Zukunft veröffentlicht.

EthMonitoring liefert Daten und visualisiert die folgenden Schlüsselparameter in grafischer Form:

  • Hashrat (mh / s, sol / s)
  • Temperatur
  • Energieverbrauch;
  • Einnahmen (pro Rig und insgesamt)
  • Gewinn (pro Rig und insgesamt)

Die Darstellung der Informationen zu Mining-Rigs in einer mobilen App ist fokussiert und für Benutzer auf allen Ebenen einfach zu befolgen. Der Wechsel zwischen verschiedenen Pools ist schnell und einfach. So können Sie die Portfolioallokation zwischen Münzen anpassen und auf Änderungen auf dem Markt reagieren. Benachrichtigungen werden sofort in Echtzeit zugestellt. Es stehen verschiedene akustische Alarmoptionen zur Verfügung, um die Benachrichtigungen verschiedener Ereignisse für eine bessere Erkennung anzupassen.

Pool-Umsatzüberwachung und Remote-Anzeige oder Änderung der Konfiguration für Miner aus Apps.

Teil 1 – Registrieren eines Benutzers auf der EthMonitoring-Website

Registrieren

Die Registrierung vor Ort ist ganz einfach. Öffnen Sie einfach EthMonitoring.com und folgen Sie der Menüschaltfläche Registrieren oben rechts.

Nach Abschluss der Registrierung können Sie mit Teil 2 fortfahren, um die Überwachung für das Mining-Rig einzurichten.

Teil 2 – Einrichten von EthMonitoring für Rigs

Schritt 1: Herunterladen

Laden Sie das EthMonitoring-Tool herunter: https://github.com/JamesSmith2/EthMonitoring/releases

Für Windows muss außerdem Folgendes installiert sein: .NET Framework 4.6.1 (https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=49981)

Schritt 2: Auspacken

Navigieren Sie zu und entpacken Sie die ZIP-Datei. Führen Sie EthMonitoring.exe aus. Nach dem Entpacken sehen Sie den Ordnerinhalt der EthMonitoring-Dateien

Schritt 3: Wenn EthMonitoring gestartet wird

Beim Start von EthMonitoring werden die Felder Zugriffstoken, Host, Name, Typ und Kennwort angezeigt.

Für das Access-Token-Feld müssen Sie Ihren Code von einfügen "die Einstellungen" Seite vor Ort.

Schritt 4: Hinzufügen von Bergbaugeräten

Sie können EthMonitoring verschiedene Arten von Bergleuten hinzufügen. Diese können sich im lokalen Netzwerk oder über das Internet befinden (Portweiterleitung erforderlich)..

Für ein lokales Netzwerk ist normalerweise keine Portweiterleitung erforderlich, um nur in der lokalen Computerfirewall akzeptiert zu werden.

Wenn sich das EthMonitoring-Tool auf demselben Computer befindet, können Sie den Host festlegen: "localhost". Wenn Sie einen benutzerdefinierten Port verwenden möchten, können Sie Folgendes festlegen "Host: Port"

Schritt 5: Nach dem Hinzufügen des Bergmanns

Wenn Miner hinzugefügt wurde und alles korrekt lief, können Sie jetzt Ihr Mining-Rig in sehen "Minenarbeiter" Seite im Menü.

FAQ

Claymore-Bergleute müssen beim Start hinzugefügt haben "-mport 3333" in der .bat-Datei

Für EWBF muss der Befehlszeilenparameter –api 0.0.0.0:42000 hinzugefügt werden, um den API-Zugriff zu ermöglichen

CCMiner-Alexis 1.0 muss den Parameter –api-bind = 0.0.0.0: 4068 in der Befehlszeile für den API-Zugriff haben

Teil 3 – Einrichten von Benachrichtigungen für Bergleute

Schritt 1: Wählen Sie vor Ort eine Bergbaugerät aus der Liste der Bergleute aus

Schritt 2: Benachrichtigung erstellen

Sie können verschiedene Benachrichtigungen für Rigs erstellen, z. B. Hochtemperatur für GPU, unten angegebene Hashrate und mehr.

Benachrichtigungen werden per Telegramm, SMS oder Push-Benachrichtigung zugestellt.

Teil 4 – Anzeigen von Mining-Rigs in der mobilen App

Schritt 1: Die richtige App finden

Die EthMonitoring-App ist sowohl für Android als auch für iOS verfügbar.

Schritt 2: Einloggen

Nach dem Start der App müssen Sie bei der Registrierung auf der EthMonitoring-Website denselben Benutzernamen und dasselbe Passwort eingeben.

Schritt 3: Bergleute Übersichtsseite

Wenn Sie mehr als ein Rig zur Überwachung aufgelistet haben, zeigt Ihre mobile App alle Ihre Rigs an und zeigt eine Übersicht.

Schritt 4: Anzeigen von Miner-Informationen und Ändern von Benachrichtigungen

Um einzelne Miner-Informationen anzuzeigen, können Sie über die Menüschaltfläche oben rechts Miner auswählen.

Nach der Auswahl erhalten Sie eine persönliche Miner-Ansicht.

Nach dem Drücken "Benachrichtigungen" Knopf unten.

Dann haben Sie die Möglichkeit, Benachrichtigungen hinzuzufügen, zu aktualisieren und sogar zu entfernen, die direkt auf Ihr Telefon übertragen werden.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me