Erklärte Sicherheitstoken: Vorschriften und STOs

“Erklärte Sicherheitstoken” oder “STOs” ist das große Thema der Woche. Es besteht die Möglichkeit, dass sie ICOs im kommenden Jahr vollständig übertreffen.

Erklärte Sicherheitstoken: Vorschriften und STOs

In Bezug auf die Bedeutung von STOs sagte Patrick M. Byrne, CEO von Overstock,

„Die ICO-Begeisterung des letzten Jahres hat zu einer Giftmülldeponie für finanzielle Vermögenswerte geführt. Für mich ist diese Welt der ICOs eine Superfund-Site. Was wir entwickeln, ist ein Mechanismus, mit dem es einen legalen Weg gibt, vorwärts zu gehen und keinen neuen Giftmüll zu erzeugen. “

Was sind STOs und wie funktionieren sie? Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.

Contents

Der Aufstieg der ICOs

Als ICOs anfingen, revolutionierten sie das Konzept der öffentlichen Finanzierung und des Crowd Sales. Normalerweise muss ein Unternehmen bei Börsengängen oder Börsengängen viel Bürokratie aufbringen, um sich für einen öffentlichen Verkauf zu qualifizieren. ICOs störten dieses System jedoch, indem sie Entwicklern ermöglichten, Millionen von Dollar im Austausch für nur ein Whitepaper zu sammeln.

So funktionieren ICOs

ico Zyklus


Schritt 1: Generieren von Hype und Whitepaper

Zunächst werden die Entwickler ihre Absicht bekannt geben, das Projekt so zu gestalten, dass Hype und Interesse an dem Projekt entstehen. Dieser Schritt ist sehr wichtig, da der erste Eindruck alles ist.

Anschließend erstellen die Entwickler ein Whitepaper.

Ein Whitepaper ist ein von den Entwicklern herausgegebenes Dokument, in dem ihr Projekt und die Besonderheiten dieses Projekts hervorgehoben werden, die es für potenzielle Investoren verlockend machen.

White Papers sollen zwar ein Verkaufs- und Marketinginstrument sein, sind aber bei weitem nicht so auffällig und übertrieben wie eine Broschüre oder ein Verkaufsbrief. Whitepapers sind akademisch verfasst und dienen speziell dazu, die Anleger zu verführen, indem sie ihr Potenzial und ihre Merkmale aufzeigen. Sie sollen rein informativ sein.

Danach werden sie das Whitepaper durch prominente Mitglieder der Blockchain-Community führen, um ihre Unterstützung zu erhalten. Diese Unterstützung ist von entscheidender Bedeutung, da sie hier die Glaubwürdigkeit erlangen, die erforderlich ist, um das Projekt voranzutreiben.

Schritt 2: Token-Generierung

Jetzt müssen sie die Token erstellen, die sie beim Token-Verkauf gegen Bitcoin oder ETH eintauschen möchten. Entwickler müssen das Limit für die Anzahl der Token und den Betrag festlegen, den sie für jeden Token berechnen möchten.

Normalerweise ist der Preis für diese Token zu Beginn des ICO sehr niedrig. Das Festlegen einer Obergrenze für die Anzahl der Token ist erforderlich, da ein begrenztes Angebot an Token deren Nachfrage automatisch erhöht (gemäß dem Gesetz von Angebot und Nachfrage)..

Zusammen mit der Begrenzung der Anzahl der ausgegebenen Token müssen Entwickler einen Zeitpunkt festlegen, zu dem sie ihren ICO halten möchten. Wählen Sie die Zeit und die Zeitdauer aus, für die sie ausgeführt wird kritisch und darauf wird später noch näher eingegangen. Gleichzeitig müssen sie die Obergrenze für den Geldbetrag festlegen, den sie aufnehmen werden.

Sobald all dies entschieden ist, wählen die Entwickler eine Plattform, auf der sie für ihren ICO werben können.

Schritt 3: Der Verkauf

ICO

Der Verkauf ist ziemlich einfach.

Wenn jemand die Token kaufen möchte, sendet er eine bestimmte Menge Äther an die Crowd Sale-Adresse. Wenn der Vertrag bestätigt, dass diese Transaktion abgeschlossen ist, erhalten sie eine entsprechende Anzahl von Token. Da alles dezentralisiert ist, wird ein ICO als Erfolg angesehen, wenn es ordnungsgemäß verteilt ist und ein Großteil seines Teils nicht einer Einheit gehört.

Im Jahr 2017 sammelten ICOs 5,6 Milliarden US-Dollar, während sie im Jahr 2018 sammelten >20 Milliarden Dollar.

Das Problem mit ICOs

Wo Rauch ist, ist Feuer.

ICOs haben so viel Geld gesammelt, dass sie ausnahmslos auch Tonnen von Betrügern angezogen haben. Tatsächlich hat die Anzahl der betrügerischen und gefälschten ICOs so stark zugenommen, dass sie den Gesamtwert des globalen ICO-Marktes beeinflusst hat.

Da die tatsächlichen Anforderungen für die Erstellung von ICOs nicht vorhanden sind, ist es für buchstäblich jeden sehr einfach, ein verführerisches Weißbuch zu erstellen und Millionen von Dollar mit wenig bis gar keiner Rechenschaftspflicht aufzubringen.

Die meisten dieser Betrügereien fallen unter die folgenden Kategorien:

  • Ponzi Schemes: Erinnerst du dich an Bitconnect? Bitconnect war eines der berüchtigtsten Ponzi-Programme aller Zeiten. Ein Ponzi-System ähnelt einem Pyramidensystem, bei dem ältere Anleger Renditen erzielen, sofern sie neue Anleger gewinnen. Es verspricht eine hohe Rendite bei geringem bis keinem Risiko.

    Wenn Sie der Meinung sind, dass dies etwas zu gut ist, um wahr zu sein, dann liegt das daran, dass es so ist.

    Das Ponzi-Programm ist eine der ältesten uns bekannten Betrugsmethoden. Anleger fallen ihnen jedoch weiterhin zum Opfer.

    Viele Betrüger haben diese Leichtgläubigkeit genutzt, um Ponzi-Systeme zu ihren Gunsten zu nutzen.

  • Front Running: In diesem Fall kauft ein Unternehmen oder eine Einzelperson einen großen Teil der Token, bevor ein anderer Investor überhaupt die Möglichkeit dazu erhält. Sobald der Preis für die Token steigt, verkaufen sie sofort alles.
  • Pump and Dump: Dies geschieht, wenn eine Gruppe von Händlern im Voraus Absprachen trifft, um ein paar Token zu kaufen und ihren Preis in die Höhe zu treiben, bevor sie alle an Börsen verkauft werden. Dies ist einer der häufigsten Betrugsfälle in der Kryptowelt. Dies wird als “Pump and Dump” bezeichnet..
  • Washed Trades: In diesem Fall handelt eine Gruppe von Anlegern nur noch Token zwischen ihnen, um eine Illusion von Liquidität zu erzeugen.

Alles in allem war die ICO-Welt so etwas wie der „wilde Westen“. Mit dem Mangel an Vorschriften und Bürokratie hatten wir erstaunliche Erfolgsgeschichten wie das Ethereum ICO, während wir auch regelrechte Betrügereien hatten, wie z Bitconnect.

Um jedoch die Interessen der Anleger zu wahren, sind Vorschriften in den Markt eingetreten und haben eine neue Art von Token-Angebot geschaffen, um die Token-Emittenten für ihre Handlungen rechenschaftspflichtiger zu machen. Diese Angebote werden als Sicherheitstoken-Angebote bezeichnet.

STO: Sicherheitstoken erklärt 

STOs sind wie ICOs Fundraising-Tools. Sie haben jedoch bestimmte Vorschriften, die die Token-Emittenten für ihre Handlungen zur Rechenschaft ziehen. Im Gegensatz zu den regulären Utility-Token generieren STOs „Sicherheitstoken“, bei denen es sich um digitale Echtzeit-Assets handelt, die innerhalb gesetzlicher Grenzen betrieben werden.

Um STOs zu verstehen, müssen Sie untersuchen, was ein Sicherheitstoken ist.

Ein Token wird als Sicherheit eingestuft, wenn erwartet wird, dass die Anstrengungen anderer profitieren. Wenn der ICO bestimmte Vorschriften nicht befolgt, können Strafen verhängt werden. Wenn jedoch alle Vorschriften ordnungsgemäß erfüllt sind, haben diese Token immens leistungsstarke Anwendungsfälle.

Sicherheitstoken = Investitionsvertrag

Ein Sicherheitstoken ist im Wesentlichen ein Investmentvertrag, der das rechtliche Eigentum an einem physischen oder digitalen Vermögenswert wie Immobilien, ETFs usw. darstellt. Dieses Eigentum muss innerhalb der Blockchain überprüft werden.

Nach Überprüfung des Eigentums können Inhaber von Sicherheitstoken:

  • Tauschen Sie ihre Token gegen andere Vermögenswerte aus
  • Verwenden Sie sie als Sicherheit für einen Kredit
  • Bewahren Sie sie in verschiedenen Geldbörsen auf

Der wahre Wert von Sicherheitstoken liegt jedoch darin, wie sie die Bedeutung von „Eigentum“ vollständig neu definieren können. Sie können Vermögenswerte demokratisieren und unter Menschen auf der ganzen Welt verteilen. Um ein sehr grobes Beispiel zu geben: Anstatt eine Goldmünze zu besitzen, die möglicherweise nicht aus dem Budget vieler Menschen stammt, können jetzt 100 Personen Bruchteile dieser Goldmünze besitzen.

Welche Bestimmungen unterliegen Sicherheitstoken??

Anthony Pompliano macht eine bewundernswerte Arbeit darin, die Art von Vorschriften zu erklären, denen Sicherheitstoken unterliegen werden Dieser Beitrag.

Da Sicherheitstoken den Sicherheitsbestimmungen des Bundes unterliegen, seien sie vom ersten Tag an konform. In den USA müssen Sicherheitstoken also die folgenden Vorschriften befolgen:

  • Vorschrift D.
  • Vorschrift A.+
  • Verordnung S.

Vorschrift D.

Gemäß Vorschrift D kann ein bestimmtes Angebot nicht von der SEC registriert werden, sofern die Urheber nach dem Verkauf der Wertpapiere das „Formular D“ ausgefüllt haben. Die Person, die dieses Wertpapier anbietet, kann Angebote von Anlegern gemäß Abschnitt 506C einholen.

Was erfordert Abschnitt 506C??

Es muss überprüft werden, ob die Anleger tatsächlich akkreditiert sind und die Informationen, die während der Werbung bereitgestellt wurden, „frei von falschen oder irreführenden Aussagen sind.

Vorschrift A.+

Diese Ausnahmeregelung ermöglicht es dem Urheber, nicht akkreditierten Anlegern von der SEC genehmigte Sicherheiten durch eine allgemeine Aufforderung zur Investition von bis zu 50 Mio. USD anzubieten.

Damit die Registrierung des Wertpapiers erforderlich ist, kann die Erteilung der Verordnung A + im Vergleich zu anderen Optionen viel mehr Zeit in Anspruch nehmen. Aus dem gleichen Grund ist die Emission von Regulation A + teurer als jede andere Option.

Verordnung S.

Dies geschieht, wenn ein Wertpapierangebot in einem anderen Land als den USA ausgeführt wird und daher nicht der Registrierungspflicht gemäß Abschnitt 5 des Gesetzes von 1993 unterliegt. Die Urheber müssen weiterhin die Sicherheitsbestimmungen des Landes befolgen, in dem sie ausgeführt werden sollen.

HINWEIS:: Wie Anthony Pompliano in seinem Artikel bemerkt, sind die obigen Zusammenfassungen lediglich seine Interpretation. Sie sollten nicht als Rechts- oder Anlageberatung ausgelegt werden, und Sie sollten bei allen Fragen, die Sie haben, einen Anwalt konsultieren.

Wenn Sie sich eingehender mit den Gesetzen und Vorschriften im Zusammenhang mit Blockchain und STOs befassen möchten, lesen Sie unsere Blockchain für das Gesetz Beschleunigerprogramm!

Beispiele für Sicherheitstoken sind:

  • Sia Funds (Sia hat zwei Token, Sia-Münzen, die ein Utility-Token sind, und Sia Funds)
  • Bcap (Blockchain Capital)
  • Wissenschafts-Blockchain

Utility-Token gegen Sicherheitstoken

Also gut, mal sehen, wie diese beiden Token gegeneinander antreten.

STOs gegen ICOs

Erklärte Sicherheitstoken: Vorschriften und STOs

Warum haben STOs so viel Aufmerksamkeit erregt??

Wenn Sie Ihr Unternehmen effektiv über eine STO-Plattform vermarkten, kann dies ein äußerst leistungsfähiges und effektives Instrument zur Kapitalbeschaffung sein.

“Aber das gilt auch für ICOs!”

Richtig, aber denken Sie darüber nach:

  • Da die Sicherheit so viele Vorschriften durchlaufen muss, wissen Sie sicher, dass Ihre Investition in den richtigen Händen ist.
  • Ein ICO-Investor erzielt Gewinne aus seiner Investition durch die Nutzung der Unternehmensplattform oder durch die Wertsteigerung des Tokens. Der Investitionswert eines STO-Anlegers ist jedoch direkt an den Wert des Unternehmens gebunden. Sie erzielen in Zukunft Cashflow und erhalten potenzielle Dividenden oder potenzielle Stimmrechte, die mit dem Wertpapier verbunden sind.
  • Da Sicherheitstoken durch externe Vermögenswerte gesichert sind, erhalten sie sofort nach ihrer Ausgabe einen Wert. Utility-Token hingegen gewinnen durch bloße Spekulation an Wert, bis die Plattform entwickelt ist, auf der sie basieren.
  • Ein ICO ähnelt eher einer Kickstarter- oder einer „Go Fund Me“ -Kampagne, während Wertpapiere eher professionellen Aktienoptionen ähneln.
  • STOs können das Image des Kryptomarkts beim Crowdfunding erheblich verbessern. Sie können spezielle Schwarz- und Whitelists erstellen, die Sie bei der Bekämpfung der Geldwäsche unterstützen und die gesetzlichen Anforderungen Ihrer Kunden kennen.
  • Sicherheitstoken sind an reale Wertpapiere gebunden, die hauptsächlich tokenisierte Vermögenswerte darstellen. Als solche sind sie viel stabiler und glaubwürdiger als ICOs.
  • Da Sicherheitstoken bereits konform sind, müssen sie in Zukunft nicht mehr von staatlichen Eingriffen betroffen sein.

Die vier Schichten von STOs

Die vier Schichten von STOs sind wie folgt:

  • Blockchain-Protokolle
  • Intelligente Verträge
  • Emissionsplattformen
  • Börsen

Blockchain-Protokolle

Das Protokoll ist die zugrunde liegende Technologie, auf der ein bestimmtes Projekt basiert. Z.B. Golems Protokoll ist Ethereum. Während Ethereum immer noch das beliebteste Protokoll ist, auf dem Tausende von Entwicklern und Verträgen ausgeführt werden, sind viel mehr Protokolle auf diesen Markt gekommen. Wir haben Protokolle wie EOS, die bei Spiel- und Glücksspiel-DApps sehr beliebt geworden sind.

Intelligente Verträge

Intelligente Verträge sind automatisierte Verträge. Sie werden selbst ausgeführt, wobei bestimmte Anweisungen in den Code geschrieben werden, die ausgeführt werden, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind.

Mit intelligenten Verträgen werden die Dinge im Ethereum-Ökosystem erledigt. Wenn jemand eine bestimmte Aufgabe in Ethereum erledigen möchte, initiiert er einen intelligenten Vertrag mit einer oder mehreren Personen.

Intelligente Verträge sind eine Reihe von Anweisungen, die mit der Programmiersprache „Solidität”, Die auf der Grundlage der IFTTT-Logik aka die WENN-DIES-DANN-DIESE Logik. Wenn der erste Befehlssatz fertig ist, führen Sie grundsätzlich die nächste Funktion und danach die nächste aus und wiederholen Sie diese bis zum Ende des Vertrags.

Der beste Weg, dies zu verstehen, besteht darin, sich einen Automaten vorzustellen. Jeder Schritt, den Sie ausführen, wirkt wie ein Auslöser für den nächsten Schritt, der sich selbst ausführt. Es ist ein bisschen wie der Dominoeffekt. Untersuchen wir also die Schritte, die Sie bei der Interaktion mit dem Verkaufsautomaten ausführen werden:

Schritt 1: Sie geben dem Automaten etwas Geld.

Schritt 2: Sie drücken die Schaltfläche, die dem gewünschten Element entspricht.

Schritt 3: Der Gegenstand kommt heraus und Sie sammeln ihn.

Schauen Sie sich jetzt all diese Schritte an und denken Sie darüber nach. Funktioniert einer der Schritte, wenn der vorherige nicht ausgeführt wurde? Jeder einzelne dieser Schritte steht in direktem Zusammenhang mit dem vorherigen Schritt. Es gibt noch einen weiteren Faktor, über den man nachdenken muss, und der ein wesentlicher Bestandteil intelligenter Verträge ist. Sie sehen, in Ihrer gesamten Interaktion mit dem Automaten haben Sie (der Anforderer) ausschließlich mit dem Automaten (dem Anbieter) gearbeitet. Es waren absolut keine Dritten beteiligt.

In einem technischeren Sinne handelt es sich um Code, der auf dem Protokoll erstellt wurde und als Blaupause für die dezentrale Anwendung dient.

Ausstellungsplattformen

Die Emissionsplattformen sind dafür verantwortlich, konforme, regulierte Smart-Verträge für die Token-Emission zu haben. Beispiele für diese Plattformen sind:

# 1 Polymath

Erklärte Sicherheitstoken: Vorschriften und STOs

Polymath ist ein Blockchain-Protokoll, das bei der Ausgabe und Verteilung von rechtskonformen tokenbasierten Wertpapieren hilft. Es hilft bei der Rationalisierung des Prozesses der Einführung von Finanzprodukten in der Blockchain, indem sichergestellt wird, dass die neuen Sicherheitstoken finanziell sicher sind.

Auf der Polymat-Plattform können Sie Sicherheitstoken handeln, Investoren authentifizieren, sich mit juristischen Delegierten verbinden und auf den Marktplatz eines Entwicklers zugreifen. Das native Token Poly hilft, dieses System zu befeuern.

Hafen Nr. 2

Sicherheitstoken? Angebote und Vorschriften

Harbour ist eine Open-Source-Plattform, die bei der nahtlosen Migration von traditionellen Anlageklassen in die Blockchain hilft. Sie sehen einen Reg D-konformen Privatverkauf vor, der KYC / AML, Steuerregeln, Berichtsinformationen und den Akkreditierungsstatus in jedes neue, über das System formulierte Token integriert.

# 3 Verbriefen

Erklärte Sicherheitstoken: Vorschriften und STOs

Securitize ist eine aufsichtsrechtliche Cloud-Service-Lösung für die Tokenisierung von Wertpapieren. Die von der Plattform bereitgestellten Dienste umfassen:

Feststellung der rechtlichen und regulatorischen Bereitschaft der Emittenten und ihres Rechtsteams, Straffung der Anlegerregistrierung gemäß der KYC / AML-Akkreditierung oder anderen gesetzlichen Anforderungen, Anpassung intelligenter Verträge an die individuellen Anforderungen der Emittenten und Sicherheitstoken-Daten während der gesamten Lebensdauer des Wertpapiers.

Börsen

Der Austausch dient als eine der wichtigsten Funktionen im Krypto-Ökosystem. Es fungiert im Grunde genommen als Portal zwischen der Fiat-Welt und der Kryptowelt. Es gibt normalerweise zwei Arten von Börsen:

  • Fiat zu Crypto
  • Krypto zu Krypto

Fiat zu Crypto

Mit den Börsen von Fiat zu Crypto können Sie Kryptowährungen gegen Fiat-Geld kaufen. Coinbase ist ein perfektes Beispiel für diese Art des Austauschs. Mit Coinbase können Sie BTC, BCH, LTC und ETH im Austausch gegen Fiat-Währung kaufen.

Krypto zu Krypto

Dann haben wir den Austausch von Krypto zu Krypto. Dieser Austausch hilft Ihnen, bestimmte Kryptos wie BTC, ETH, BCH usw. gegen andere Kryptowährungen auszutauschen. Binance ist ein gutes Beispiel für einen Krypto-zu-Krypto-Austausch.

Wesentliche STO-Statistiken

Bevor wir weiter gehen, müssen wir eine geben Shoutout zu diesem Artikel für alle Statistiken. ((Hinweis: Die Grafiken wurden bis Oktober 2018 berechnet..

Immer mehr STOs

Sicherheitstoken? Angebote und Vorschriften

In der obigen Grafik ist die Anzahl der STOs pro Monat von Januar 2018 bis Oktober 2018 von Monat zu Monat ziemlich stetig gestiegen. Da das Vorgehen gegen ICOs zugenommen hat, war die Verlagerung von ICOs zu STOs ziemlich spürbar.

STOs nach Branchen

Sicherheitstoken? Angebote und Vorschriften

Die Branche mit den meisten STO ist „Investments and Trading“ mit über 20% des Gesamtmarktes. Daran schließen sich „Technologie“ und „Finanzdienstleistungen“ an. Witzigerweise waren Finanzdienstleistungen bei den ICO-Zahlen führend.

STO Token Standard

Es überrascht nicht, dass ERC20 dies mit komfortablen 68% anführt.

Erklärte Sicherheitstoken: Vorschriften und STOs

Erfolgsrate

Sicherheitstoken? Angebote und Vorschriften

Bis Oktober 2018 wurden 99% der STOs erfolgreich abgeschlossen.

Vorteile durch STOs

Okay, jetzt, da wir alle Statistiken und Details haben, schauen wir uns die Vorteile von STOs an. Es gibt drei Hauptvorteile:

  • Überlegene Liquiditätsoptionen
  • Reduzierte Kosten gegen IPOs
  • Segmentiertes Eigentum

Überlegene Liquiditätsoptionen

Vollständig lizenzierte Börsenplattformen werden in Kürze für den Handel mit Sicherheitstoken verfügbar sein. Dies wird das Handelsvertrauen aufgrund der zusätzlichen Glaubwürdigkeit erheblich erhöhen. Da ein realer Vermögenswert über Sicherheitstoken dargestellt werden kann, können Anleger Sicherheitstoken gegen jedes Produkt liquidieren.

Reduzierte Kosten gegen Börsengänge

In der Nicht-Krypto-Welt gehen nur eine Handvoll Unternehmen an die Börse, da dieser Übergang in erster Linie viel Geld erfordert. Anleger haben daher die Möglichkeit, die Aktien einiger weniger Unternehmen zu kaufen.

STOs hingegen können sofort gestartet werden, da sie viel billiger sind als öffentliche Unternehmen. Sie senken die Kosten, indem sie alle Zwischenhändler vollständig entfernen. Wenn mehr STOs vorhanden sind, können mehr Menschen in Aktien von mehr Unternehmen investieren.

Segmentiertes Eigentum

Wie wir bereits erwähnt haben, werden Sicherheitstoken hochpreisige Vermögenswerte für den einfachen Mann viel zugänglicher machen. Sicherheitstoken können einen Vermögenswert leicht in kleinere Unterabteilungen unterteilen, sodass ein Anleger einen Bruchteil des Vermögenswerts anstelle des gesamten Produkts besitzen kann.

Fazit: Sicherheitstoken erklärt 

Wie Sie sehen, werden STOs in naher Zukunft möglicherweise die bevorzugte Art der Crowdfunding-Finanzierung sein. Sie sind viel regulierter und sicherer als ICOs und gleichzeitig viel billiger als IPOs. STOs haben auch das Potenzial, das Eigentum an Vermögenswerten für eine Vielzahl von Menschen zu öffnen. Wenn Sie all diese Dinge im Auge behalten, können Sie sehen, warum STOs so viel Hype ausgelöst haben?

Können sie dem gerecht werden??

Nun, wir müssen abwarten und zuschauen.

Möchten Sie mehr über Blockchain-Gesetze und -Vorschriften erfahren??

Probier das aus Blockchain Law Accelerator 

Hier ein Überblick über das Programm:

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map